Versand & Sendungsverfolgung

INTERNETSERVICE-WENZLAFF.DE versendet aus verschiedenen Lagern. Bei Bestellungen mit mehr als einem Artikel können wir Ihre Bestellung nach eigenem Ermessen nach Lagerbeständen in mehrere Pakete aufteilen.

Kunden wird dringend geraten, während der Kaufabwicklung eine Transportversicherung abzuschließen, um eine reibungslose Lieferung zu gewährleisten. Bei versicherten Bestellungen bieten wir das gleiche Paket standardmäßig kostenlos an, falls es während der Lieferung zu Problemen kommt. Wenn kein Bestand vorhanden ist, bieten wir Rückerstattungsoptionen an.

Wir versenden alle Bestellungen in gutem Glauben und INTERNETSERVICE-WENZLAFF.DE übernimmt keine Verantwortung für Bestellungen, die nicht versichert sind.

Was auch immer der Kunde bestellt, wir versenden. Wir können nicht dafür haftbar gemacht werden, dass der Kunde den falschen Artikel erhält, wenn er die falsche Bestellung aufgegeben hat.

Wenn eine Lieferung aus irgendeinem Grund fehlschlägt und die gesendete Adresse die vom Kunden angegebene Adresse ist, kann INTERNETSERVICE-WENZLAFF.DE nicht haftbar gemacht werden, wenn ein Paket an uns zurückgeschickt wird.

Alle Sendungen kommen aus unseren Lagern weltweit. Daher sind alle Zoll- oder Einfuhrzölle, die vom örtlichen Zoll erhoben werden, sobald das Paket sein Zielland erreicht, in der alleinigen Verantwortung des Käufers. Sollte der Käufer das Paket aufgrund von Einfuhrzöllen oder Steuern ablehnen, übernimmt der Käufer die volle Haftung für alle damit verbundenen Kosten. Gemäß den Zollbestimmungen kann INTERNETSERVICE-WENZLAFF.DE gekaufte Artikel nicht als Geschenk deklarieren oder einen Betrag angeben, der unter den tatsächlichen Produktkosten liegt.

Bitte beachten Sie, dass jede Beschwerde über den Nichterhalt eines Pakets, das per Flatrate, Priority oder Standardversand versendet wurde, innerhalb von 3 Monaten nach Versanddatum eingereicht werden muss (4 Monate für lateinamerikanische Länder mit Postversand). Alle Probleme mit der beschleunigten Lieferung müssen auch innerhalb von 3 Monaten ab dem Versanddatum gemeldet werden. Nach dieser Zeit wird keine Entschädigung mehr angeboten. Bitte beachten Sie, dass diese Richtlinie nicht für Pakete gilt, die per Expressversand geliefert werden und auf der Website des Kuriers als zugestellt angegeben sind.